Berlin?

Oktober 8, 2008

Berlin, Berlin, Wir sind in Berlin!

Der erste Tag ging los mit Nutella und endete mit Nutten.

Nachdem wir bis 17:00 mit dem Herfahren beschäftigt waren (getrocknete Aprikosen als Reiseproviant YAY) bezogen wir erwartungsvoll unser Quartier namens „Helter Skelter Hostel“. Vielversprechender Name und es ist richtig cool hier! Chillige, gemütliche Atmosphäre, gediegene Leute an der Kasse und kostenloses W-Lan. 

Vorhin ein wenig die Innenstadt besichtigt, Brandenburger Tor, Reichstag und Konsorten, anschließend im Mexikaner (Cancun) den Bauch vollgeschlagen. (vor allem Justin.)

Anschließend heim, Saskia schlafengegangen, Max am PC das Equipment von Colos-Saal abgecheckt, der Rest versucht in einen netten Club zu gelangen, stattdessen von Nutten angesprochen worden. 
Bilder von diesem ereignisreichen Tag folgen morgen, wenn wir Julius‘ Anschlusskabel von der Digicam gefunden haben.  

 

Grüße aus der Hauptstadt an alle die jetzt Schule haben und uns deswegen nicht sehr freundlich gesinnt sind,

Crooked Shoes

 

PS: WARNUNG! Kauft kein Sternburg Export.